Michaela Herlbauer

Michaela Herlbauer (* 17. Oktober 1986 als Michaela Reichör) ist eine österreichische Triathletin. Herlbauer war Staatsmeisterin auf der Triathlon-Halbdistanz (2014). Sie wird in der Bestenliste Österreicher Triathletinnen auf der Ironman-Distanz geführt.

Michaela Reichör wechselte mit 14 Jahren vom Schwimmsport zum Triathlon. Von 2008 bis Ende 2011 musste sie aus gesundheitlichen Gründen pausieren.
Sie startete auf der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen) sowie bei Triathlon-Bewerben über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen). 2014 ging sie auch erstmals auf der Langdistanz an den Start.
Bei der Challenge Walchsee-Kaiserwinkl wurde sie im August 2014 Österreichische Staatsmeisterin auf der Triathlon-Mitteldistanz. Im September wurde sie auf der Langdistanz Dritte bei der Erstaustragung der Challenge Weymouth.
Michaela Herlbauer lebt heute in Hallein. Sie ist verheiratet mit dem Salzburger Triathleten Daniel Herlbauer und wird trainiert vom Engländer Alun Woodward. Sie startet für den Verein Tri Team Hallein.
(DNF – Did Not Finish)